Arrange a Viewing

At vero eos et accusamus et iusto odio dignissimos ducimus qui blanditiis praesentium voluptatum deleniti atque corrupti quos dolores et quas molestias excepturi sint occaecati cupiditate non provident, similique sunt in culpa qui officia deserunt mollitia animi, id est laborum et dolorum fuga.

[contact-form-7 404 "Not Found"]

8 Monaten ago · · 0 comments

Ein Ausflug zum Brežice-Akkumulationssee

Ein Ausflug zum Brežice-Akkumulationssee – dem “Brežice-Meer”

Für manche ist es ein Paradies auf der anderen Seite der Welt, aber für mich ist es unser “Brežice-Meer”. Hier bleibt die Zeit stehen, denn der Wanderweg entlang der Save bietet einige Kilometer, wo sich Fluss und Himmel treffen; eine blaue Oase.

Wenn Sie ein Fan von Wanderwegen sind, auf denen Sie sich auf derselben Höhe befinden, ist dies der perfekte Ort für Ihre Erholung. Der See mit seinen beiden Ufern, der “Steirischen” und der “Krainischen” Seite, bietet einen wunderschön angelegten Weg, der zum Wandern, Laufen oder Radfahren geeignet ist.

Die steirische Seite des Sees hat eine 6,5 km lange Strecke, die sich vom Wasserkraftwerk Brežice (WKV) bis zu den Dämmen des Kernkraftwerks Krško (KKW) erstreckt. In Richtung des KKW Krško haben wir die Save auf unserer linken Seite und fast in Reichweite, auf der rechten Seite zuerst Vrbina und in der Ferne das Zentrum von Brežice. Der Weg ist bei schönem, sonnigem Wetter einen Besuch wert, besonders wenn es nicht sehr windig ist. Es ist im Freien und an windigen Tagen kann es unsere idyllische Zeit dort verderben. Daher ist es ratsam, die Wettervorhersage vorher zu überprüfen, um das Beste aus unserer Reise herauszuholen.

Wir werden den ganzen Weg von Schwänen und Enten begleitet und wir können auch eine Flussseeschwalbe und eine Flussmöwe beobachten. Die vier künstlichen Inseln im zentralen Teil des Akkumulationssees kümmern sich um die Fauna. Die Inseln dienen als Rastplätze für Wasservögel, denn nur dort können sie sich erholen.

Die vorgeschlagene Reise eignet sich sowohl für sehr aktive als auch für nicht so geeignete Einzelpersonen und Familien. Wir können uns jederzeit umdrehen und zum WKV Brežice zum Ausgangspunkt zurückkehren.

Einige grundlegende Informationen für den “steirischen Teil” der Route vom WKV Brežice zu den Staudämmen des KKW Krško:

  • Länge: 6,5 km in eine Richtung, insgesamt 13 km
  • Gehzeit: 2,5 h (durchschnittliches Tempo)

Wenn Sie das alles noch nicht überzeugt hat, liegt unser “Brežice-Meer” in der Gesamtfläche direkt hinter dem Ptuj-See. Es ist der zweitgrößte See in Slowenien, es ist so groß wie zwei Bled-Seen. Warum dies ein Paradies auf Erden ist – wo die Natur einen bezaubern kann, um für einige Momente alltägliche Dinge zu vergessen – finden Sie in der Bildergalerie.

Die krainische Seite muss noch erforscht werden und ein Beitrag in der Zukunft wird folgen.

Autor: Sara Gregl

Categories: Umgebung

Martin Šeberle

Martin Šeberle

Expert agent

At vero eos et accusamus et iusto odio dignissimos ducimus qui blanditiis praesentium voluptatum deleniti atque corrupti quos dolores et quas molestias excepturi sint.

Schreibe einen Kommentar